The Ape walk with the Sunwatchers

The Ape walk with the Sunwatchers

The Ape walk with the Sunwatchers, eine künstlerische Darstellung der Elemente Luft und Wasser und einer Maschine die ihresgleichen sucht. Man muss beachten, dass hier kurz zuvor Flugzeuge durch die Wolken geflogen sind, dies erkennt man zunächst an den Kondensstreifen. Mit The Ape walk with the Sunwatchers teilen uns die wunderbaren Elemente Luft und Wasser ihre Meinung dazu mit. An dieser Stelle muss ich wieder sagen, dass ich keinerlei Retusche angewendet habe, dafür garantiere ich. Sollten Sie Zweifel haben so schreiben Sie mir eine E-Mail an thomas@visueller.de und ich sende ihnen das Originalbild mit Zeitstempel.

The Ape

In der ersten Darstellung der Elemente sehen wir eindeutig einen Affen, der einen Zylinder trägt. Dieser Affe steht für den Menschen, der ständig große Distanzen so schnell und einfach wie möglich überwinden will. The Ape trägt etwas, er trägt die selbstgefällige Tatsache (in Form eines schwebenden Teufels), dass die Verbrennungsrückstände von Kerosin sehr schädlich sind.

The Devil

In der nachfolgenden Darstellung der Elemente sehen wir den Teufel, der sinnbildlich für die Ignoranz und Selbstgefälligkeit die mit der, trotz alledem beachtenswerten und hochinteressanten menschlichen Errungenschaft in Form eines Flugzeuges, steht. Er schwebt liegend in der leicht kühlen Wohlfühlatmosphäre. Der Affe, der der eigentliche Grund seiner Existenz ist, steht ja für die Beförderung als solche in Form eines Flugzeuges, er trägt ihn und schiebt ihn in Richtung der dritten Entität, auf die in der darauffolgenden Darstellung der Elemente näher eingegangen wird. Er schwebt also dort in der angenehmen Brise, fühlt sich pudelwohl und schaut höhnisch lächelnd Richtung Sonne und denkt sich „wie dumm der Affe mit seiner Erfindung doch ist, na ja egal ich fühle mich wohl und der Affe trägt mich und schiebt mich an, er weiß es halt nicht besser“.

The Sunwatcher

In der nachfolgenden Darstellung der Elemente sehen wir den Sunwatcher, der für mich sinnbildlich für Albert Einstein steht. Ich bin ein großer Fan, weil Albert Einstein die Fähigkeit hatte weit über den Tellerrand schauen zu können und zudem ein großer Visionär war. The Sunwacher steht über den Dingen, der Grund warum er zur Sonne schaut ist klar, er weiß schon lange, woher wir eigentlich, wenn wir denn schon so weit wären wir dummen Äffchen, unsere Energie gewinnen müssten. Und soviel ist klar, die Sonne hat so viel Energie (Ray of Light Beitrag lesen) dass es schon verachtenswert ist, dass sie noch nicht im Fokus steht. Was nützen all die schönen Elektrofahrzeuge, wenn der Strom der sie treibt, noch aus Braunkohle und Atomkraft gewonnen wird. Zurück zum Kunstwerk der Elemente: Wir sehen in The Ape walk with the Sunwatchers also wie die Sache eigenlich gestickt ist. Wir sind kleine Äffchen die schmutzig Flugzuge schieben und dringend die Leute brauchen, die über den Tellerrand schauen können. Wir bewegen uns ja schon in Richtung des Sunwatchers, aber noch lacht der Teufel über uns ganz gewaltig.
SIEH DIR DEINE LIEBLINGSBILDER GANZ EINFACH AN DEINER WAND AN
Wähle deine Lieblingsbilder aus und sende uns über unseren Visueller Walldesign Service ein Bild deiner Wand. Umgehend erhältst du deine E-Mail mit deinen Lieblingsbildern an deiner Wand. So kannst du optimal beurteilen welches Bild das Richtige für dich ist. Gemeinsam ermitteln wir die optimale Bildgröße und wenn du möchtest stimmt Visueller für dich die Farben deines Bildes auch auf die Farben deines Einrichtungsstils ab.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.